Fango

Aus PhysMed
Zur Navigation springenZur Suche springen

Mineralschlamm vulkanischen Ursprungs

  • organischer/gereifter (italienischer) Fango:
    • 3 Komponenten: Thermalwasser + Fangoschlamm (Lehm bzw. Ton) + Algen/Mikroorganismen
    • Reifeprozess (Maturation) > 60 Tage
    • bekannteste Fangoregion Italiens: Euganeisches Becken (Kurorten: Abano, Montegrotto)
    • Recycling
  • anorganischer Fango:
    • kein Reifeprozess
    • z.B. Bötzingen/Freiburg am Kaiserstuhl (Phonolith), Bad Neuenahr/Laacher Sees, "Gossendorfer Fango" aus der Region Steirisches Vulkanland (Ö)
    • Ausgangsmaterial gebrochen, erhitzt und aufgemahlen
    • Einmalprodukt
  • Wärmepackung mit Fangozusatz
    • Paraffinfangopackungen: mit Peloiden (Fango, Moor) versetztes Paraffinwachs
    • mehrfach verwendbar
    • schlechter in Bezug auf Modellierfähigkeit und thermophysikalische Eigenschaften
    • 40-50°C